Datenschutz-Bestimmungen

1. Geltungsbereich


Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden "AGB") gelten für jeden Besuch oder jede Nutzung der Plattform und ihrer Informationen durch einen Internetbenutzer (im Folgenden "Benutzer").


Durch den Besuch oder die Nutzung der Plattform bestätigt der Benutzer, diese AGB gelesen zu haben, und akzeptiert ausdrücklich die darin genannten Rechte und Pflichten.


Ausnahmsweise kann durch schriftliche Vereinbarung auf die Bestimmungen der AGB verzichtet werden. Diese Ausnahmen können in der Änderung, Hinzufügung oder Streichung der Klauseln bestehen, auf die sie sich beziehen, und haben keine Auswirkungen auf die Anwendung der anderen Bestimmungen der AGB.


Wir behalten uns das Recht vor, unsere AGB jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern, verpflichten uns jedoch, die Bestimmungen anzuwenden, die zum Zeitpunkt der Nutzung unserer Plattform in Kraft waren.

2. Plattform


beim. Zugang und Navigation


Wir ergreifen alle angemessenen und notwendigen Maßnahmen, um das ordnungsgemäße Funktionieren, die Sicherheit und die Zugänglichkeit unserer Plattform sicherzustellen. Wir können jedoch keine Garantie für die absolute Funktionsfähigkeit bieten, und unser Handeln muss daher als durch eine Mittelverpflichtung abgedeckt angesehen werden.


Die Nutzung der Plattform erfolgt stets auf eigenes Risiko des Nutzers. Wir sind daher nicht verantwortlich für Schäden, die durch mögliche Fehlfunktionen, Unterbrechungen, Fehler oder sogar schädliche Elemente auf der Plattform entstehen können.


Wir behalten uns das Recht vor, den Zugriff auf die Plattform jederzeit ohne vorherige Benachrichtigung zu beschränken oder den Betrieb zu unterbrechen.


b. Inhalt


Das Dresscode-Konzept bestimmt weitgehend den Inhalt der Plattform und achtet sehr auf die darauf enthaltenen Informationen. Wir ergreifen alle möglichen Maßnahmen, um unsere Plattform so vollständig, genau und aktuell wie möglich zu halten, auch wenn die Informationen darüber von Dritten bereitgestellt werden. Wir behalten uns das Recht vor, die Plattform und ihren Inhalt jederzeit zu ändern, zu vervollständigen oder zu löschen, ohne dass eine Haftung entsteht.


Das Dresscode-Konzept kann keine absolute Garantie für die Qualität der Informationen auf der Plattform bieten. Es ist daher möglich, dass diese Informationen nicht immer vollständig, genau, ausreichend genau oder aktuell sind. Folglich kann das Dresscode-Konzept nicht für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die dem Benutzer aufgrund der auf der Plattform vorhandenen Informationen entstehen würden.


Wenn bestimmte Inhalte auf der Plattform gegen das Gesetz oder die Rechte Dritter verstoßen oder gegen die Moral verstoßen, bitten wir Sie, uns so bald wie möglich per E-Mail zu informieren, damit wir geeignete Maßnahmen ergreifen können.


Jeder Download von der Plattform erfolgt immer auf Risiko des Benutzers. Das Dresscode-Konzept kann nicht für direkte oder indirekte Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch diese Downloads entstehen, wie z. B. Datenverlust oder Schäden am Computersystem des Benutzers, für die ausschließlich und ausschließlich verantwortlich ist neueste.

vs. Für registrierte Benutzer reservierte Dienste

1) Registrierung

Der Zugang zu bestimmten Diensten ist durch die Registrierung des Benutzers bedingt.

Die Registrierung und der Zugang zu den Diensten der Plattform sind ausschließlich rechtlich fähigen Personen vorbehalten, die das online auf der Plattform verfügbare Registrierungsformular sowie diese AGB ausgefüllt und validiert haben.


Bei der Registrierung verpflichtet sich der Benutzer, genaue, aufrichtige und aktuelle Informationen über seine Person und seinen Familienstand bereitzustellen. Der Benutzer muss auch die ihn betreffenden Daten regelmäßig überprüfen, um deren Richtigkeit zu gewährleisten.


Der Benutzer muss daher eine gültige E-Mail-Adresse angeben, unter der ihm die Plattform eine Bestätigung seiner Registrierung für ihre Dienste sendet. Eine E-Mail-Adresse kann nur einmal zur Registrierung für Dienste verwendet werden.


Jegliche Kommunikation der Plattform und ihrer Partner gilt daher als vom Benutzer empfangen und gelesen. Letzterer verpflichtet sich daher, die unter dieser E-Mail-Adresse eingegangenen Nachrichten regelmäßig zu konsultieren und gegebenenfalls innerhalb einer angemessenen Frist zu antworten.


Pro natürlicher Person ist nur eine Registrierung zulässig.


Dem Benutzer wird eine Kennung zugewiesen, mit der er zusätzlich zur Eingabe seines Passworts auf einen Bereich zugreifen kann, auf den der Zugriff für ihn reserviert ist (im Folgenden „Persönlicher Bereich“).


Der Benutzername und das Passwort können vom Benutzer online in seinem persönlichen Bereich geändert werden. Das Passwort ist persönlich und vertraulich, der Nutzer verpflichtet sich daher, es nicht an Dritte weiterzugeben.


Das Dresscode-Konzept behält sich in jedem Fall die Möglichkeit vor, einen Antrag auf Registrierung bei den Diensten der Plattform abzulehnen, falls der Benutzer die AGB nicht einhält.


2) Abbestellen


Der regelmäßig registrierte Benutzer kann jederzeit die Abmeldung beantragen, indem er auf die entsprechende Seite in seinem persönlichen Bereich geht. Jede Abmeldung von der Plattform wird so bald wie möglich wirksam, nachdem der Benutzer das zu diesem Zweck bereitgestellte Formular ausgefüllt hat.

3. Links zu anderen Websites


Die Plattform kann Links oder Hyperlinks zu externen Websites enthalten. Solche Links bedeuten nicht automatisch, dass eine Beziehung zwischen dem Dresscode-Konzept und der externen Website besteht oder dass sogar eine implizite Vereinbarung mit dem Inhalt dieser externen Websites besteht.


Das Dresscode-Konzept hat keine Kontrolle über externe Websites. Wir sind daher nicht verantwortlich für das sichere und korrekte Funktionieren von Hyperlinks und deren endgültigem Bestimmungsort. Sobald der Benutzer auf den Hyperlink klickt, verlässt er die Plattform. Wir können daher nicht für spätere Schäden verantwortlich gemacht werden.

4. Geistiges Eigentum

Die Strukturierung der Plattform, aber auch die Texte, Grafiken, Bilder, Fotos, Töne, Videos, Datenbanken, Computeranwendungen usw. Welche Inhalte es enthält oder welche über die Plattform zugänglich sind, sind Eigentum des Herausgebers und als solche durch die für geistiges Eigentum geltenden Gesetze geschützt.


Jegliche Darstellung, Vervielfältigung, Anpassung oder teilweise oder vollständige Verwertung der von der Plattform angebotenen Inhalte, Marken und Dienstleistungen auf irgendeine Weise ohne vorherige, ausdrückliche und schriftliche Genehmigung des Herausgebers ist dem 'mit Ausnahme von Elementen, die ausdrücklich als frei von Rechten auf der Plattform gekennzeichnet sind.


Dem Benutzer der Plattform wird ein eingeschränktes Recht auf Zugriff, Nutzung und Anzeige der Plattform und ihres Inhalts gewährt. Dieses Recht wird nicht exklusiv und nicht übertragbar gewährt und darf nur für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch verwendet werden. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung sind die Benutzer nicht berechtigt, die geschützten Elemente ganz oder teilweise zu ändern, zu reproduzieren, zu übersetzen, zu verteilen, zu verkaufen oder der Öffentlichkeit zu kommunizieren.


Dem Benutzer ist es untersagt, Daten auf der Plattform einzugeben, die sich ändern oder deren Inhalt oder Erscheinungsbild wahrscheinlich ändern würden.

5. Schutz personenbezogener Daten


Die persönlichen Daten, die der Benutzer während seines Besuchs oder seiner Nutzung der Plattform zur Verfügung stellt, werden von Dress Code Concept ausschließlich für interne Zwecke gesammelt und verarbeitet. Das Dresscode-Konzept versichert seinen Nutzern, dass es dem Schutz ihrer Privatsphäre und ihrer persönlichen Daten höchste Bedeutung beimisst und sich stets verpflichtet, in diesem Punkt klar und transparent zu kommunizieren.


Das Dresscode-Konzept verpflichtet sich, die in diesem Bereich geltenden Rechtsvorschriften einzuhalten, nämlich das Gesetz vom 8. Dezember 1992 zum Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Europäische Verordnung vom 27. April 2016 zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.


Die persönlichen Daten des Benutzers werden gemäß den auf der Plattform verfügbaren Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

6. Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit


Diese AGB unterliegen belgischem Recht.


Im Streitfall und ohne einvernehmliche Vereinbarung wird der Streit vor die Gerichte des Gerichtsbezirks gebracht, in dem das Dresscode-Konzept seinen Sitz hat.

7. Allgemeine Bestimmungen


Dress Code Concept behält sich das Recht vor, die Plattform und die damit verbundenen Dienstleistungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Haftung zu ändern, zu erweitern, zu löschen, einzuschränken oder zu unterbrechen.


Im Falle eines Verstoßes des Benutzers gegen die AGB behält sich Dress Code Concept das Recht vor, geeignete Sanktions- und Reparaturmaßnahmen zu ergreifen. Das Dresscode-Konzept behält sich insbesondere das Recht vor, dem Benutzer den Zugang zur Plattform oder zu unseren Diensten vorübergehend oder dauerhaft zu verweigern. Diese Maßnahmen können ohne Angabe von Gründen und ohne Vorankündigung getroffen werden. Sie können keine Verantwortung für das Dresscode-Konzept übernehmen oder irgendeine Form von Entschädigung begründen.


Die Rechtswidrigkeit oder vollständige oder teilweise Nichtigkeit einer Bestimmung unserer AGB hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Anwendung der anderen Bestimmungen. In diesem Fall haben wir das Recht, die Bestimmung durch eine andere gültige Bestimmung ähnlichen Umfangs zu ersetzen.